Aktuell - Schweiz forscht - Citizen Science in der Schweiz

Was ist Citizen Science?

Citizen Science wird immer mehr als ein Sammelbegriff fĂĽr die vielen Herangehensweisen verwendet, wie Freiwillige in der Wissenschaft beteiligt werden.

mehr Infos

Twitter

Aktuell

Neuigkeiten rund um Citizen Science in der Schweiz und in der Welt.

Citizen Science Netzwerktreffen: Rahmenbedingungen verschiedener Förderpartner

Am 17. August 2017 findet das nächste Citizen Science Netzwerktreffen im Haus der Akademien in Bern zum Thema „Rahmenbedingungen verschiedener Förderpartner: Finanzierungsstrategien bei Citizen Science Projekten“. FĂĽr eine Anmeldung bis zum 28. Juli 2017 schreiben Sie uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂĽtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.          
Donnerstag, 01 Juni 2017

COST Action

Die COST Action unterstützt die Vernetzung zwischen europäischen Citizen Science Projekten. Deadline für ein Gesuch ist der 30. Juni 2017, hier finden Sie die genauen Informationen.


            

Summer School Universität Zürich

Die diesjährige Summer School fĂĽr Doktorierende an der Universität ZĂĽrich beschäftigt sich vom 9. bis zum 14. Juli mit dem Thema „Citizen Science – science and public participation in the digital age“. Am 15. Juli findet ein öffentlicher Anlass statt, an dem die Resultate präsentiert werden. Anmelden können Sie sich hier.          
Donnerstag, 01 Juni 2017

Summer School Universität Zürich

Die diesjährige Summer School für Doktorierende an der Universität Zürich beschäftigt sich vom 9. bis zum 14. Juli mit dem Thema „Citizen Science – science and public participation in the digital age“.

 

Dienstag, 04 April 2017

Special Edition zu Citizen Science im Environmental Scientist

In einer aktuellen Sonderausgabe des "Environmental Scientist" werden in 13 Artikeln unterschiedliche Citizen Science Projekte und Aspekte beleuchtet (alles Open Access): "They walk among us: The rise of citizen science" kann heruntergeladen werden.

 

Call for Sessions: Ă–sterreichische Citizen Science Konferenz 2018

Die Ă–sterreichische Citizen Science Konferenz vom 1. bis 3. Februar 2018 an der Universität Salzburg zum Thema Generation Citizen Science wird von Ă–sterreich forscht zusammen mit den deutschen KollegInnen von BĂĽrger schaffen Wissen sowie in Partnerschaft mit Schweiz forscht durchgefĂĽhrt. Der Call for Sessions ist bis am 16. Juni offen.        

Citizen Science und Wasser - Workshop am eco.naturkongress in Basel

Im Rahmen des eco.naturkongresses „Wasserschloss Schweiz in Gefahr“ am 31. März 2017 in Basel, möchten wir Sie zur Teilnahme am Workshop „Citizen Science und Wasser“ einladen. Das Ziel des Workshops ist der Informations- und Erfahrungsaustausch von Citizen Science Projekten ĂĽber Wasserqualität und –quantität. Im Anschluss an eingeladene Vorträge werden alle TeilnehmerInnen in Diskussionsrunden aufgeteilt, um Erfahrungen auszutauschen, die Erstellung einer Plattform fĂĽr zukĂĽnftigen Informationsaustausch zu…
Montag, 23 Januar 2017

Ăśbersicht ĂĽber Citizen Science Guidelines

Dutzende von Guidelines und "How to" Informationen für Citizen Science Projekte wurden schon veröffentlicht. Nun gibt es endlich eine Übersicht über diese Publikationen. Vieles wurde auf Englisch verfasst, es finden sich aber auch einzelne deutsch Guidelines in der Liste:

http://ecsa.citizen-science.net/blog/collection-citizen-science-guidelines-and-publications?platform=hootsuite

CITIZEN SCIENCE IN BIOMEDIZINISCHER FORSCHUNG (England)

Bei dieser eintägigen Konferenz am King's College London werden drei Projektgruppen den gegenwärtigen Trend zur öffentlichen Partizipation in Wissenschaft und Medizin reflektieren (B. Prainsack, London; S. Leonelli, Exeter; B. Strasser, Genf; A. Buyx, Kiel). Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Infos: http://citizensciences.net/citscibiomed/
Freitag, 25 November 2016

EhrendoktorwĂĽrde fĂĽr Citizen Scientist

Am 25. November 2016 wurde dem Fachmann für Mineralien André Gorsatt der Ehrendoktortitel der Universität Basel verliehen! Wir gratulieren.

http://www.andre-gorsatt.ch/pages/page.aspx?Id=7

Freitag, 25 November 2016

Crowdfunding fĂĽr Wissenschaft und Citizen Science

Unkonventionelle Unterstützung für die Wissenschaft: wemakeit, eine Schweizer Crowdfunding Plattform, lanciert einen Science Booster und fördert damit wissenschaftliche Projekte in der Höhe von CHF 225’000.

Das Spezielle daran: FĂĽr jeden finanzierten Franken gibt es einen weiteren Franken der Stiftung Gebert RĂĽf dazu – die Stiftung verdoppelt also die erreichte Zielsumme und unterstĂĽtzt damit mutige und unkonventionelle Forschende dabei, ihre Projekte mit der Ă–ffentlichkeit zu teilen.

Das Ziel des Science Boosters ist es, unkonventionelle wissenschaftliche Ideen zu testen. Diese Ideen können sowohl von akademischen Forschenden wie auch von Citizen kommen...

 https://wemakeit.com/science

Ă–sterreichische Citizen Science Konferenz 2017: "Expanding Horizons"

Die Österreichische Citizen Science Konferenz 2017 findet am 2. und 3. März 2017 in Wien statt. Unter dem Motto “Expanding Horizons” sollen Citizen Science Projekte und Initiativen ihre Ergebnisse und Pläne, aber auch Herausforderungen und Probleme präsentieren und diskutieren. Eine Anmeldung ist bis am 17. Februar 2017 möglich. Weitere Infos: https://www.ages.at/expandinghorizons
Montag, 07 November 2016

Open Access Publikationen finden

Nur ein Teil der Citizen Science Projektanbieter hat freien Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen. Wichtig wäre dieser Zugang aber auch für Anbieter, die keiner Forschungsinstitution angebunden sind.

Die Plattform oadoi.org ist eine Suchmaschine für frei zugängliche wissenschaftliche Publikationen. Gesucht wird nach der DOI Nummer eines Artikels.

https://oadoi.org

BioFabbing: Fabrications and Fabulations

The conference is part of the project “The Rise of the Citizen Sciences: Rethinking Science and Public Participation”, headed by Bruno J. Strasser at the University of Geneva, and the Horizon2020 Doing-It-Together Science (DITOs) project, and focuses on bringing together individuals from the social sciences, humanities, life sciences, biohacking, DIYbio, and BioDesign to share their critical insights and perspectives about the politics, meanings, and possible…
Freitag, 14 Oktober 2016

ZĂĽrcher Citizen Science Center

Am Kickoff des Zürcher "Competence Centers for Citizen Science", einer Initiative der Universität und ETH Zürich wurde die Eröffnung dieses Centers per Februar 2017 bekanntgegeben. Durch das Zentrum soll Citizen Science an den Zürcher und weiteren Universitäten gefördert werden. Weitere Infos werden folgen.

Twitter: https://twitter.com/cccs_zurich

Radiobeitrag (D): http://www.srf.ch/sendungen/treffpunkt/citizen-science-buerger-schaffen-immer-mehr-wissen

Treffen Citizen Science Netzwerk Schweiz: "Biohacking meets citizen science"

Was machen eigentlich Biohacker? Ist das auch Citizen Science? Das Netzwerktreffen bestand aus einem DIY-Bio Workshop mit Sachiko Hirosue (http://wiki.epfl.ch/biodesign-realworld/people) Marc Dusseiller (http://www.dusseiller.ch/labs/?page_id=2) Urs Gaudenz (http://www.gaudi.ch/GaudiLabs/?page_id=50) Am Nachmittag wurden die Parallelen von Citizen Science und Biohacking bzw. DIY Bio, die Ethik und weiter Aspekte von Biohacking diskutiert. Workshop- Beschreibung:https://biodesign.cc/2016/02/10/citizen-science-bern/
Freitag, 30 September 2016

Not a scientist? Not a problem! – Artikel und podcast auf swissinfo.ch

swissinfo.ch, das frühere "Ausladradio" hat mit der Geschäftsstelle Citizen Science sowie verschiedenen Mitgliedern des Citizen Science Netzwerks Schweiz Interviews geführt. Aus diesen Interviews sind ein Artikel und ein Podcast zu Citizen Science in der Schweiz entstanden.

Artikel (english): http://www.swissinfo.ch/eng/democratisation_citizen-science--not-a-scientist--not-a-problem/42437940

Podcast (english): http://www.swissinfo.ch/eng/podcast_science-for-non-scientists/42438132

Mittwoch, 07 September 2016

Guide for good Citizen Science

Unsere Kollegen in Deutschland haben dieses Jahr einen Guide rausgegeben, was es für ein gutes Citizen Science Projekt zu beachten gilt – mit Tipps, weiterführenden Infos und Checklisten.

Deutsch: http://www.buergerschaffenwissen.de/citizen-science/tipps-fuer-die-citizen-science-praxis

English: http://www.buergerschaffenwissen.de/sites/default/files/assets/dokumente/handreichunga5_engl_web.pdf

Treffen Citizen Science Netzwerk Schweiz: "Qualitätskontrolle"

Was sind die Qualitätsansprüche in Citizen Science Projekten? Sind diese Ansprüche immer gleich, egal ob das Projekt von einer Hochschule oder von Bürgern lanciert und geführt wird? Wie funktioniert die Qualitätskontrolle in der Praxis?
Freitag, 08 Juli 2016

Neues internationales Citizen Science Journal

Seit Mai 2016 gibt es ein neues internationales Citizen Science Journal namens "The Theory and Practice of Citizen Science (CSTP)". CSTP ist ein open access Journal fĂĽr den globalen Austausch ĂĽber Citizen Science in allen ihren Facetten.

Link: http://theoryandpractice.citizenscienceassociation.org

OSI Annual International Conference

Participatory Research, Citizen Sciences and Fab Labs for Peace and Development Several public or associative organizations that are active in the domain of Citizen Sciences or Participative Research, federated or organized, at the national level. The main national actors, the federations, and the specific operators, organized presently at the international level, and are called to meet annually at the end of the civil year, at…
powered by SPOTTERON | designed by NINC!